Ihr Zweistellige Shop

Emilio Moro La Revelia Godello Do 2017 - Weissw...
Bestseller
20,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zu allererst muss erwähnt werden, dass der Emilio Moro La Revelia Godello nicht eiskalt serviert werden darf. Seine volle Entfaltung erfährt der Wein erst bei einer Temperatur zwischen 12-14° Celsius. Ist der Tropfen im Glas, funkelt er in strohgelber Farbe mit einigen schön anzusehenden silbernen Reflexen. Die Nase hat einiges zu bieten und empfängt uns mit einer kühlen Steinobstfrucht. Pures Fleisch von weißen Pfirsichen, Marillen und Mangos legen einen super Start hin, ehe sich eine florale Note, die an den Duft von zarten Rosenblättchen erinnert, durchsetzt. Ohne das Glas auch nur bewegt zu haben, taucht ein Geruch auf, als hätte man Rosmarin und Dill unter ein Stück Butter gemischt. Selbst seine mineralische Seite, die man mit dem Duft von nassem Granitstein vergleichen möchte, zeigt der Emilio Moro La Revelia Godello in ungeschminkter Art und Weise. Setzt man zum ersten Schluck an, legt sich der Godello sogleich weich, rund und – man mag fast sagen – cremig auf die Zunge. Enorm vielschichtig und mit jeder Menge Power durchsetzt, drückt der Emilio Moro La Revelia Godello seine edlen Aromen in die Geschmacksbahnen. Wieder ist es die phänomenale rassige Steinfrucht, die nun noch von einer bestechenden reifen Kumquat-Essenz getragen wird. Aus dem Stamm einer Akazie tropft nun eine delikate und nicht zu süße, honigartig anmutende Träne in den Reinfruchtsud. Wahnsinn! Wortwörtlich kaut man auf dem majestätischen Mix aus erstklassigen Aromen und es fällt schwer, loszulassen, aber letztendlich rinnt der Emilio Moro La Revelia Godello doch hinab und bleibt retronasal noch im zweistelligen Minutenbereich am Gaumen. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Wzg Königschaffhausen Grauer Burgunder 2019 - W...
Highlight
8,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Grauburgunder hat in den letzten Jahren regelrecht Karriere gemacht und macht dem italienischen Pinot Grigio mehr und mehr das Leben schwer. Und das völlig zu Recht, wie dieser herrliche, intensiv-duftende Wein eindrucksvoll belegt. Verführerischer Duft nach Aprikosen und Honig, am Gaumen bemerkenswert voll. Zarter, cremiger Wein mit einem verführerischen Bouquet nach Aprikosen, Honig und Birnen. Er zeigt die Fülle seiner sonnigen Herkunft, begleitet von saftiger und lebendiger Säure. Immer mehr opulente, im Barrique gereifte Grauburgunder kommen aus Baden. Das sind Weine, die beeindrucken und sicher auch ihr Geld wert sind. Als unkomplizierter Alltagsweisswein oder frisch-fruchtiger Sommergenuss sind sie jedoch überdimensioniert. Hinzu kommt, dass nicht jeder Weinliebhaber bereit ist, ständig zweistellige Euro-Summen für einen Weisswein zu investieren. Da freut es umso mehr, dass die Winzergenossenschaft Königschaffhausen schon seit Jahren einen Grauburgunder im Portfolio hat, der einfach Spass macht und nicht die Welt kostet. Geradlinig, süffig, mit schöner, exotisch anmutender Frucht, nicht zu schwer, aber eben auch nicht belanglos. Hier kann so mancher blasse Pinot Grigio der gleichen Preisklasse einpacken. Überdies kommt der Wein vom Kaiserstuhl, wie man weiß eine der besten Weinlandschaften Deutschlands. Durch die strenge Begrenzung der Ertragsmengen und das begnadete Terroir erhalten die Weine eine ausgeprägte Individualität. Hauptaugenmerk wird auf die Burgundersorten gelegt, die am Kaiserstuhl prächtig gedeihen. Vom Weinmagazin "Wein Gourmet" als eines der besten Weingüter Deutschlands ausgezeichnet.

Anbieter: Belvini
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot
Wzg Königschaffhausen Grauer Burgunder 1 Liter ...
Top-Produkt
10,56 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Grauburgunder hat in den letzten Jahren regelrecht Karriere gemacht und macht dem italienischen Pinot Grigio mehr und mehr das Leben schwer. Und das völlig zu Recht, wie dieser herrliche, intensiv-duftende Wein eindrucksvoll belegt. Verführerischer Duft nach Aprikosen und Honig, am Gaumen bemerkenswert voll. Zarter, cremiger Wein mit einem verführerischen Bouquet nach Aprikosen, Honig und Birnen. Er zeigt die Fülle seiner sonnigen Herkunft, begleitet von saftiger und lebendiger Säure. Immer mehr opulente, im Barrique gereifte Grauburgunder kommen aus Baden. Das sind Weine, die beeindrucken und sicher auch ihr Geld wert sind. Als unkomplizierter Alltagsweisswein oder frisch-fruchtiger Sommergenuss sind sie jedoch überdimensioniert. Hinzu kommt, dass nicht jeder Weinliebhaber bereit ist, ständig zweistellige Euro-Summen für einen Weisswein zu investieren. Da freut es umso mehr, dass die Winzergenossenschaft Königschaffhausen schon seit Jahren einen Grauburgunder im Portfolio hat, der einfach Spass macht und nicht die Welt kostet. Geradlinig, süffig, mit schöner, exotisch anmutender Frucht, nicht zu schwer, aber eben auch nicht belanglos. Hier kann so mancher blasse Pinot Grigio der gleichen Preisklasse einpacken. Überdies kommt der Wein vom Kaiserstuhl, wie man weiß eine der besten Weinlandschaften Deutschlands. Durch die strenge Begrenzung der Ertragsmengen und das begnadete Terroir erhalten die Weine eine ausgeprägte Individualität. Hauptaugenmerk wird auf die Burgundersorten gelegt, die am Kaiserstuhl prächtig gedeihen. Vom Weinmagazin "Wein Gourmet" als eines der besten Weingüter Deutschlands ausgezeichnet.

Anbieter: Belvini
Stand: 19.01.2021
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht